Startseite  » Natur Räucherwerk  » Blüten  » Kornblumen-Blüten Räucherwerk Elfenrauch

Kornblumen-Blüten Räucherwerk Elfenrauch

  • DUFT: Lieblich, aromatisch und wohlriechend. Aktiviert den Geist. Ideal als frische Räucherung!
  • UMWELT: noWaste plastikfrei verpackt.
  • SPAREN: Preiswerte Nachfüllbeutel bestellbar.
Symbolinfo Symbol PDF DatenblattIcon RabattIcon lieferbarIcon noWasteIcon handarbeitIcon NaturIcon Glas RecyclingIcon Karton

Kornblumen-Blüten Räucherwerk von Elfenrauch

  • Ab 1 Stück bestellbar. Profitiere mit unseren Sparpacks:
         - 100ml - im Nachfüllbeutel (Art.-Nr. 8103815-50)
  • Versand: Wir verpacken 99% plastikfrei gepolstert. Die Lieferzeit gilt für shopübliche Mengen.
  • B2B: Preise bitte hier erfragen. Palettenversand ist möglich.

Beschreibung

Es entwickelt sich ein lieblicher, aromatischer und wohlriechender Duft.
Die Kornblumenblüten können alleine oder zusammen mit anderem Räucherwerk verräuchert werden. Besonders passend: Johanniskraut, Lavendelblüten, Minze, Rosmarin und Copalharz.

Kornblumen-Blüten Räucherung:

• Als Schutzzauber
• Zur Aktivierung des Geistes
• Als frische Sommerräucherung
• Zur Beruhigung bei kreisenden Gedanken

Lateinischer Name:
Centaurea cyanus

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Die Blüte

Die Kornblume in der Mythologie:
Im antiken Griechenland und bei den Römern waren die blau leuchtenden Kornblumen im Kopfschmuck der Erntegötter enthalten.
Im Mittelalter galt ihr leuchtendes Blau als Symbol für Treue und Beständigkeit im Glauben. Marienstatuen wurden häufig mit Kornblumenkränzen geschmückt. Lange galt die Kornblume als Zeigerpflanze für arme, karge Böden. Das Auftauchen dieser blauen, grazilen Pflanze sollte eine magere Ernte prophezeien.
Zu Anfang des 19. Jahrhunderts erfuhr die Kornblume eine Wandlung zum Symbol für eine neue Natürlichkeit und wurde im Zusammenhang mit dem Kult um die jung verstorbene Königin Luise zur preussischen Blume. Davon abgeleitet ist die Farbbezeichnung preussisch blau.
Mitte des 19. Jahrhunderts erfolgte ein weiterer Bedeutungswandel: Sie wurde nun zum Sinnbild des deutschen Nationalismus.

Die Kornblume in der Volksmedizin:
Der lateinische Name Centaurea cyanus soll seinen Ursprung in der griechischen Mythologie haben: Ein Zentaur soll Achilles Wunden mit Heilkräutern, vor allem aber mit Kornblumen bedeckt haben, um so seine Wunden zu heilen.
In Europa wurden Kornblumen stark in der Volksmedizin eingesetzt. Sie wurden als Tee angewandt, destilliert oder in Öl eingelegt. Angewandt wurden sie z. B. zur Blutstillung, bei Husten, bei Augenerkrankungen und bei Sehschwäche.

Über das Elfenrauch Räucherwerk Kornblumen-Blüten:

  • Herkunft und Hersteller: Die Kornblumenblüten stammen aus Europa von unbelasteten Standorten und werden von Elfenrauch® schonend zerkleinert und verarbeitet. Sie sind naturbelassen und frei von Schadstoffen oder Konservierungsmitteln.
  • Verarbeitung: Die Kornblumenblüten werden traditionell getrocknet und zerkleinert. Anschließend werden sie in Handarbeit abgefüllt.
  • NoWaste: Wir verpacken plastikfrei: Entweder im WECK Glas mit Holzdeckel oder in einem Nachfüllbeutel aus Pergamin-Papier. Das Glas ist bruchsicher in einer Pappdose verpackt. Verwende das Glas für viele Ideen. Vorschläge dazu findest du auf der Seite noWaste. Alternativ kannst Du alle Verpackungen super einfach recyceln.
  • Eignung: Räucherwerk ist nur zum Verräuchern geeignet. Es ist kein Nahrungsmittel und nicht zum Behandeln von Krankheiten vorgesehen.

nach
oben

i Shopinfos

   Shopinfos schliessen

Beliebte Infoseiten auf elfenrauch.ch:

Nicht das Passende dabei?
Dann besuche einfach Kundeninfos A-Z

@ E-Mail

   E-Mail schliessen DE | EN | FR | IT | ES

Chat • SMS
WhatsApp
Telegram
Facebook Messenger

   Messenger schliessen

Unsere Direktservice Zeit ist werktags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Senden Sie uns jetzt eine Nachricht (oder E-Mail) - wir antworten garantiert am nächsten Werktag.

Für SMS und Messenger brauchen Sie die dazu passende App.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.